Rezepte

landfrUEN

Verband Prüm,
Hauptstraße 43
54597 Rommersheim

 

Juffernbirne
Birnen ganz oder halbiert, mit oder ohne Kerngehäuse in leicht gezuckertem Wasser kochen. Anschließend mit Zimt-Zucker bestreuen.
Als Nchtisch reichen oder so zwischendurch reichen.
Guten Appetit!
Birrebunnes
Zutaten:
3 kg    getrocknete Birnen
3 El    Rübenkraut (Zuckerrübensirup)
6 El     Zucker
Nach Geschmack: gemahlener Anis und Koriander
Zubereitung:
Getrocknete Birnen über Nacht in Wasser einweichen, aufkochen und durch den Fleischwolf drehen oder mit der Flotten Lotte passieren.
Mit den restlichen Zutaten vermischen und abschmecken.
Als Brotaufstrich oder Belag für Hefekuchen verwenden.
Guten Appetit!
Bunnesflaaden
Zutaten:
500 g    Mehl
30 g    Hefe
75 g    Zucker
50 g     Butter
1 Pr.    Salz
¼ l    Milch
Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen.
Hefeteig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech geben.
10 Minuten gehen lassen.
Birrebunnes auf dem Teig verteilen. Mit einer Gabel ein Gitter ziehen und bei 200° C im vorgeheizten Backofen abbacken.
Kalt genießen.
Guten Appetit!

Eifeler Apfelgeschnetzeltes
Zutaten:
200 g Putenbrust
4 Lauchzwiebeln
1 EL Rapsöl
Gewürze: Curry, Paprika, Pfeffer und Majoran
250 ml Fleischbrühe
2 Äpfel (z.B. Boskop)
30 g Sultaninen
1 ½ EL Apfelkraut
Zubereitung:
Putenbrust in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Das Rapsöl in eine Pfanne geben, erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die Lauchzwiebeln hinzugeben und mit den Gewürzen verfeinern. Mit der Fleischbrühe ablöschen und 10 Minuten leicht kochen lassen, immer wieder umrühren. Die Äpfel waschen, entkernen, in Spalten schneiden, zu dem Fleisch geben. Sultaninen und Apfelkraut unterrühren und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Vollkornreis und einem Blattsalat der Saison servieren.

Lecker ausgesucht vom Landfrauenverband Bitburg